Bei uns in Kürten

sollen Sie sich einfach wohlfühlen.

Der Golfsport unterliegt ab sofort der 2-G-Regel!

Für den Spielbetrieb gilt somit die 2-G-Regel!

    

Die Ausübung des Golfsports ist somit nur noch immunisierten Personen gestattet.

Hierzu zählen die doppelt geimpften Personen, genesene Personen, Kinder bis zum 15. Lebensjahr ohne Nachweis sowie Schüler ab 15 mit Schülerausweis.

 

Um diese Regelung kontrollieren zu können, sind wir gezwungen, wieder Startzeiten für den 18-Loch-Platz und für den Kurzplatz einzuführen.

Eine Startzeit berechtigt zum Spiel einer Runde, also auf dem Kurzplatz 9 Löcher.

Startzeiten vergeben wir im 8 Minuten-Abstand von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

 

Die Spieler, deren Immunisierungsstatus noch nicht im Sekretariat hinterlegt ist, müssen sich vor Antritt einer jeden Runde im Sekretariat anmelden, um den Immunisierungsstatus nachzuweisen.

 

Außerhalb dieses Zeitraums sind beide Plätze einschließlich der Übungsbereiche gesperrt.

Die Driving Range kann, nach vorheriger Anmeldung, auch nach 16:00 Uhr genutzt werden. Selbstverständlich gilt hier auch die 2G-Regel.

    

Wie kann ich eine Startzeit reservieren?

Die Startzeiten können telefonisch oder persönlich beim Sekretariat täglich zwischen 10:00 und 16:00 Uhr gebucht werden. Wir haben uns bewusst gegen eine Lösung mit online-Buchungen entschieden, damit wir in jedem Fall auf alle Besonderheiten kurzfristig persönlich reagieren können.

 

Ab wann und für welche Vorlaufzeit kann ich eine Startzeit buchen?

Gebucht werden kann grundsätzlich ab Freitag (10:00 Uhr) eine Startzeit für die folgende Woche von Montag bis Sonntag.

Jeder Spieler kann zunächst nur für eine Startzeit eingebucht werden. Bei der Buchung müssen alle Spieler des Flights namentlich erfasst werden. Für eine weitere Startzeit kann jeder Spieler frühestens 20 Minuten vor seiner Startzeit oder im Anschluss an die gespielte Runde aus den dann noch verfügbaren Startzeiten eingebucht werden. Theoretisch ist es also möglich, dass ein Spieler jeden Tag spielen kann, ab dem 2. Spiel kann er allerdings nur auf die noch verfügbaren Rest-Startzeiten zugreifen.

Alle diese Regelungen gelten natürlich für alle Spieler eines Flights – egal, wer bucht und wer mitspielt.

 

Zur Realisierung der 8-Minuten-Startzeiten ist zügiges Spiel zwingend, lassen Sie gegebenenfalls auch durchspielen.

 

Was machen Spieler, die keine Startzeit haben?

Spieler, die keine Startzeit reserviert haben, können sich nur im Sekretariat erkundigen, ob und wann es noch eine freie Startzeit gibt. Besser: In jedem Fall vorher anrufen!!

 

Es ist ausdrücklich verboten, an irgendeinem Loch auf dem Platz einzusteigen, selbst wenn es einmal eine Lücke zwischen 2 Flights geben sollte – also insbesondere keine Starts von Tee 6, Tee 10, Tee 13; auch auf dem Kurzplatz ausschließlich Starts von Tee 1.

 

Golf-Club Kürten