Bei uns in Kürten

sollen Sie sich einfach wohlfühlen.

Clubmannschaft - Ergebnisdienst

Aufstieg, Abstieg, Klassenerhalt?

 

Am letzten Spieltag der KRAMSKI Deutsche Golfliga in der Landesliga West ging es für die Herren Clubmannschaft gestern im GC Dreibäumen um ALLES.

Am letzten Spieltag konnte unsere Mannschaft durch den erfolgreichen Heimspieltag 2 Punkte auf den GC ETUF gut machen und hatte somit 1 Punkt Vorsprung und den alleinigen 3. Platz.  

 

Der Sonntag ging sonnig los. Die Bedingungen waren gut, obwohl durch die trockenen Fairways und den sehr starken Wind selbst sehr gut gespielte Schläge in eine echt miserable Ausgangssituation gelangen. Man spürte den Kampfgeist jedes einzelnen Spielers auf der Runde, besonders beim GC ETUF und natürlich des GC Kürten.  

 

Einige von euch haben das Ergebnis sicher auch Live verfolgt, da Christopher Kott nach seiner gespielten Runde die Ergebnisse immer minutenaktuell postete. Neu war auch die freiwillige Teilnahme und die Erprobung des Live Scoring. Über die Website www.deutschegolfliga.de konnten die Ergebnisse Live verfolgt werden.  

 

Gespielt haben:

Christopher Kott 77

Jascha Stoffel 77

Joe Vlachos 78

Philip Tißen 81

Nick Schmerse 83

Markus Kott 83

Markus Pabst 84

(Gerald Schmidthaus 91)  

 

Bis zum Schluss hieß es bangen, hoffen und abwarten. Die Ergebnisse des GC Schloss Georghausen, des GC ETUF und des GC Kürten lagen ziemlich nah beieinander.   

 

Die Gesamtplatzierung des Spieltages lautete:  

1. GC Dreibäumen +44 (5 Punkte)

2. GC ETUF +64 (4 Punkte)

3. GC Kürten +66 (3 Punkte)

4. GC Schloss Georghausen +67 (2 Punkte)

5. GC Haus Oefte +105 (1 Punkt)  

 

Die beiden Mannschaften GC ETUF und GC Kürten lagen somit Punktgleich. Das ‚‚Torverhältnis‘‘ musste somit das Ergebnis herbei führen. Dieses betrug 10 Schläge für den GC KÜRTEN.

 

Den Gruppensieg und somit auch den Aufstieg holte sich der GC Dreibäumen. Herzlichen Glückwunsch!   Bei leckerem Gegrillten und ein, zwei Bierchen wurde die Saison mit Feierlaune beendet.  

 

Die Herren Clubmannschaft konnte somit den Klassenerhalt nach dem Aufstieg in der letzten Saison perfekt machen.   Ein ganz herzlichen Dank geht an den eigenen Golfclub, der die Teilnahme erst möglich gemacht hat. Ein weiterer Dank geht an unseren Trainer Malte Jansen, der uns nach seiner ersten Saison nach der Übernahme der Mannschaft zum Klassenerhalt führen konnte.

Des Weiteren bedankt sich die Clubmannschaft bei Bernd Richter, der jedem Spieler drei Bälle an allen Spieltagen zur Verfügung gestellt hat. Wir danken ebenfalls den vielen freiwilligen Helfern und Partnern.   Jetzt heißt es wieder trainieren, üben, spielen, bis die nächste Saison los geht, den. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.  

 

Eure Clubmannschaft

Golf-Club Kürten